Prüfungszeit

Liebe Kommilitonen,

die Prüfungen nahen und auch wir müssen leider lernen.

Deshalb schließt die Fachschaft ab dem 27.06.
Ab dem circa 22.07. sind wir wieder voll und ganz für euch da.

Viel Erfolg euch bei den Prüfungen und bis bald
Eure Fachschaft 06.

Posted in News | Comments Off on Prüfungszeit

Neue Lernräume im T-Bau

Ihr sucht schonwieder vergeblich nach einem Lernraum??

Probeweise gibt es im T-Bau neue Lernräume, geschaffen mit der Unterstützung eures Studentischen Parlaments (AK Gebäudemanagement).

Mehr Infos gibt es hier:
Juhu Infos

496520_Stress_panthermedia_Ludger_Banneke-Wilking_ContentSchmal

Viel Erfolg und Motivation beim Lernen
Eure Fachschaft 06

Posted in News | Comments Off on Neue Lernräume im T-Bau

Ideenwettbewerb

Hier einige Infos zu einem Ideen/Businessplan-Wettbewerb von Campus.

Dieser könnte vor allem für die Bioingenieure von Interesse sein. Natürlich können aber auch alle anderen Studiengänge teilnehmen.

Wer Intresse hat hier mehr Infos:

2016-04-26_PlanB mit Ideenwettbewerb

Grüße

Eure Fachschaft 06

Posted in News | Comments Off on Ideenwettbewerb

Hochschulwahl

Heute ist es so weit. Noch bis 16 Uhr könnt ihr eure Stimme abgeben.
Als dank für eure Stimme gibt es Waffeln und Freibier in der Fachschaft. (Nur solange der Vorrat reicht)

Wir freuen uns auf euch

Original

Eure Fachschaft 06

Posted in News | Comments Off on Hochschulwahl

Stirlingforum 2016 Garching bei München 16. und 17.9.2016

Liebe Kommilitonen,

ihr wisst noch nicht was ihr in den Sommerferien vor habt?

Hier ein tolles und interessantes Forum für euch:

Im Jahr 2016 feiern wir 30 Jahre Stirlingentwicklung in Europa und 200 Jahre seit der Erfindung des Stirlingmotors in England. Sie sind darum herzliche eingeladen am Stirlingforum 2016 teilzunehmen.

Jetzt gleich anmelden.

Mehr Infos und Anmeldung
oder unter:
JHier gibt’s noch mehr

Es freut sich auf rege Teilnahme:

Eure Fachschaft 06

Posted in News | Comments Off on Stirlingforum 2016 Garching bei München 16. und 17.9.2016

Briefwahlunterlagen

Achtung, Achtung:
Deadline

Schnell, schnell!
Ihr wollt wählen gehen, habt aber am 07. Juni keine Zeit?
Oder wollt lieber entspannt von Zuhause aus wählen?

Dann benatragt doch Briefwahlunterlagen. Einfach und bequem von Zuhause aus ausdrucken und bei uns oder im Briefkasten von der Hochschule München abgeben.

Hier geht’s zum Briefwahlantrag

Nur noch bis zum 24. Mai möglich.

Wir freuen uns auf eure Briefwahlanträge.

Eure Fachschaft 06.

Posted in News | Comments Off on Briefwahlunterlagen

Vollversammlung

Liebe Kommilitonen,

zur Erinnerung:

morgen um 13:30 ist es soweit: die Vollversammlung steht vor der Tür.

Es lohnt sich wirklich zu kommen. Natürlich nicht nur für das Freibier.

 
Vollversammlung

Aufgrund des leider schlechten Wetters wahrscheinlich in A104 (Oskar-von-Miller-Saal).

Wir freuen uns schon auf euer zahlreiches Erscheinen.

Eure Fachschaft 06.

Posted in News | Comments Off on Vollversammlung

Vollversammlung

Liebe Kommilitonen,

Ihr wollt die allerneuesten Infos aus erster Hand und dazu noch ein Freibier genießen?

Dann kommt doch alle vorbei:

Vollversammlung

Wir freuen uns schon sehr auf eure Kommen

Eure Fachschaft 06

Posted in News | Comments Off on Vollversammlung

Stipendien für Praxis in Asien

Liebe Kommilitonen,

hier erhaltet ihr nähere Infos zu: Stipendien für Praxis in Asien (Heinz Nixdorf Programm)

Stipendienprogramm Heinz Nixdorf

Eure Fachschaft 06

Posted in News | Comments Off on Stipendien für Praxis in Asien

Preis für herausragende Lehre

Die Professoren Braun und Schenk ausgezeichnet

Preis für herausragende Lehre geht an Prof. Braun und Prof. Schenk für ihr Lehrprojekt DigiTAL – Digitalisierung in der technisch-angewandten Lehre

Die Professoren Dr. Georg Braun und Dr. Joachim Schenk erhielten beim diesjährigen Forum der Lehre in Coburg einen der drei Preise für „Herausragende Lehre“ in der Kategorie „Projektpreis“. Überreicht wurde der Preis im Rahmen eines Festakts vom Bayerischen Staatsminister für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst, Dr. Ludwig Spaenle.

Geehrt wurden die beiden für ihr Lehrprojekt „DigiTAL – Digitalisierung in der technisch-angewandten Lehre“. Das Projekt dient der Flexibilisierung der Lehre mithilfe von digitalen Elementen. Eine Besonderheit dieses Preises ist, dass die Studierenden hierfür Personen und Projekte über den Fachschaftsrat vorschlagen.

„In erster Linie freue ich mich über die Auszeichnung: Es ist ein schönes Gefühl, dass unsere Bemühungen, die Lehre zu ‚digitalisieren‘ offenbar positiv bei den Studierenden ankommen“ so die erste Reaktion von Joachim Schenk. Und Georg Braun fügt hinzu: „Für mich ist es nicht nur eine große Freude und Ehre, diesen Preis zu bekommen, sondern vor allem auch eine Bestätigung, dass ich mit meiner Lehre auf dem richtigen Weg bin“.

Die Laudatio für die beiden Preisträger wurde von den Studentinnen Melanie Jeni (Studiengang Mechatronik/Feinwerktechnik) und Franziska Söltl (Studiengang Bioingenieurwesen) gehalten – sehr kreativ, mit viel Witz und Charme.

In der Festrede würdigte Dr. Spaenle die besondere Bedeutung der Lehre für die Ausbildung: „Die Qualität der Lehre ist und bleibt ein entscheidender Schlüssel für die starken Leistungen der bayerischen Hochschulen für angewandte Wissenschaften“, betonte Wissenschaftsminister Dr. Ludwig Spaenle bei der Auszeichnung der diesjährigen Träger des Preises für herausragende Lehre an Hochschulen für angewandte Wissenschaften (HAWs). „Seit den Gründungsjahren der damaligen Fachhochschulen haben die Verantwortlichen ein ganz besonderes Augenmerk auf die Qualität der Lehre gelegt. Unsere HAWs bieten heute eine qualitätsvolle Ausbildung auf hohem Niveau und erzielen in der anwendungsorientierten Forschung sehr gute Ergebnisse. Die Qualität der Lehre haben wir bei der Weiterentwicklung der bayerischen Hochschullandschaft fest im Blick“, unterstrich der Minister.

Der Minister ergänzte: „Bestens ausgebildete junge Menschen sind für den Wirtschafts- und Wissenschaftsstandort Bayern von zentraler Bedeutung. Wir haben deshalb in Bayern auch eine Vorreiterrolle übernommen, indem wir qualifizierten Absolventen der Hochschulen für angewandte Wissenschaften im Verbund mit einer Universität die Promotion in einem strukturierten Verfahren ermöglichen. Eine solche Verbundpromotion gewährleistet ein Miteinander von Universitäten und Hochschulen für angewandte Wissenschaften auf Augenhöhe und stellt gleiche wissenschaftliche Standards für alle Promotionen sicher. Mit Blick auf die Förderung junger wissenschaftlicher Talente auch an Hochschulen für angewandte Wissenschaften ist das ein großer Gewinn.“

Der Preis für herausragende Lehre an den Hochschulen für angewandte Wissenschaften wird alle zwei Jahre nach einer Jury-Entscheidung in den zwei Kategorien „Einzelpreis“ und „Projektpreis“ vom Zentrum für Hochschuldidaktik im Auftrag des bayerischen Staatsministeriums für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst vergeben. Die Auszeichnung belohnt Initiativen, die über die eigene Fachrichtung hinausgehen und die Anforderungen im späteren Beruf mit einbeziehen. In diesem Jahr wurden zum ersten Mal jeweils ein Hochschullehrer und ein Projekt ausgezeichnet, die sich didaktisch mit digitaler Lehre auseinandergesetzt hatten. Für Minister Spaenle „ein außerordentlich spannendes Thema, das für die Weiterentwicklung der Lehre an den bayerischen Hochschulen wichtige Impulse setzen wird“.

Posted in News | Comments Off on Preis für herausragende Lehre